In der Auktion versteigern Sie Ihren Auftrag!

Ganz einfach im Portal anmelden und Ihren Auftrag einstellen. In einer Rückwärtsversteigerung bieten die Dienstleister auf Ihren Auftrag zur Autoüberführung und Sie entscheiden ohne Zwang, welches Gebot Sie annehmen möchten. Es fallen keine Kosten für Sie an, bei erfolgreicher Versteigerung wird eine Vermittlungsgebühr vom Dienstleister bezahlt. Falls kein Gebot zusagt, sind Sie nicht verpflichtet einen Auftrag zu erteilen.